• Ann-Christin Hagen

Keine Hashtags auf Facebook!

Aktualisiert: vor 3 Tagen




Im ersten Moment denkt man: „wieso machen doch alle so!“. Aber nur, weil es alle so machen, sollte man es nicht automatisch auch nachmachen oder? Deshalb hier meine Empfehlung: Benutzt keine Hashtags auf Facebook. Auf anderen Plattformen sind sie besser aufgehoben und sind da auch maßgeblich für den Erfolg, aber eben nicht bei Facebook.


Mehrere Untersuchungen zu diesem Thema kommen alle auf dasselbe Ergebnis. Facebook Beiträge ohne Hashtags performen weitaus besser als ohne. Sicherlich sollte man immer selber ein Monitoring durchführen und überprüfen ob das auch auf seiner eigenen Seite bestätigt wird, aber das so viele Studien das Gegenteil sagen, finde ich schon erstaunlich.


Zum einen benutzen viele Menschen viel zu viele Hashtags, wodurch der Text schwer lesbar und dann natürlich auch weniger Interaktionsrate aufweist und zum anderen zeigt ein Test, dass wenn man mit z.B. #Urlaub sucht, ganz andere Ergebnisse rauskommen als mit „Urlaub“. Beide Suchergebnisse sind komplett unterschiedlich. Mit Hashtags findet man eher öffentliche Beiträge von Personen etc. und ohne eher Gruppen und normale Firmenseiten.


Wenn man zum Branding oder bei Kampagnen auf mehreren Plattformen postet, macht es natürlich trotzdem Sinn, dann aber bitte max. 2 Tags setzen und immer wieder kontrollieren ob es nicht ohne evtl. doch besser ist.


Einfach mal ausprobieren und regelmäßig die Performance deiner Beiträge überprüfen. Monitoring wird oft unterschätzt. Viele denken, ach 2-3 Sätze, ein Foto und fertig – ne ne, da steckt viel mehr hinter 😉…

0 Ansichten
  • Facebook
  • Schwarz Instagram Icon
  • Xing
  • Schwarz LinkedIn Icon

© 2019-2020 by dat stützwerk